Seven Paintings

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

1. Begriffsbestimmungen und Auslegungen

 

Mit der Nutzung der Online-Reservierungsplattform Seven Paintings von InterDine (im Folgenden als “Veranstalter” bezeichnet) erklären sich Besucher und Benutzer (fortan als “Kunde” bezeichnet) einverstanden, die nachstehenden Nutzungsbedingungen (die “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”) vor der Reservierung und/oder Kauf von Plätzen für das Erlebnis Seven Paintings zu akzeptieren – sei es durch Online-Reservierungen oder Reservierungen vor Ort im Hotel oder Restaurant oder der Kauf von Plätzen Online oder der Erwerb von Gutscheinen. Im Kontext dieser Bedingungen bezieht sich der Begriff “Plätze” oder “Veranstaltung” auf die Show Seven Paintings. Das Recht, Plätze zur Reservierung freizugeben, obliegt dem Veranstalter. Der “Betreiber” bezieht sich auf den Betreiber der Eventlocation, z.B. das Hotel oder Restaurant. Die Ausdrücke “Wir” beziehen sich auf den Veranstalter, wohingegen “Uns” sowie “Unser” entsprechend interpretiert werden sollten. Die Bezeichnung “Sie” gilt für den Reservierenden oder jeden, der nach unserem vernünftigen Ermessen in Ihrem Auftrag oder mit Ihrer Erlaubnis handelt. Die Verwendung von “Ihr” ist analog zu verstehen. “Reservierungen” bezieht sich auf die Online Reservierung ohne Kaufabschluss und Bezahlung. Der “Kauf von Plätzen” bezieht sich auf die Vorauszahlung der Reservierung.

 

2. Reservierungen

 

1) Alle Preise sind in Euro (€) angegeben und beinhalten die Servicegebühr sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

2) Die Reservierung und Verkauf von Plätzen für die Seven Paintings Veranstaltungen an den jeweiligen Austragungsorten erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit und unter Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Lesen Sie bitte diese Bedingungen vor Ihrer Reservierung sorgfältig durch. Bei etwaigen Fragen stehen wir Ihnen vor dem Abschluss der Reservierung gerne zur Verfügung. Eine abgeschlossene Reservierung oder Kaufabschluss gilt als Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

3) Die Bestätigung der Platzreservierung oder des Kaufabschlusses für eine Veranstaltung wird nach erfolgreichem Abschluss an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse im System versandt.

 

4) Die Zuweisung der Plätze für die Veranstaltung erfolgt nach Verfügbarkeit und vor Ort durch den Betreiber. Eine nachträgliche Änderung oder eine Reservierung für einen bestimmten Platz ist nicht möglich.

 

5) Die Reservierung ist ausschließlich am Tag der Veranstaltung und zur gebuchten Uhrzeit gültig.

 

6) Der Weiterverkauf von bereits gekauften Plätzen ist verboten. Wir behalten uns das Recht vor, einen/mehrere weiterverkaufte/n Platz/Plätze zu stornieren. Barauszahlungen sind nicht möglich.

 

7) Jegliche rechtswidrige Nutzung der Webseiten sevenpaintings.de/en / de.sevenpaintings.de/booking sowie ihrer Inhalte und Daten für den Verkauf oder Weiterverkauf von Plätzen, zu Werbe- oder Geschäftszwecken oder für den persönlichen Vorteil, einschließlich des Weiterverkaufs von Plätzen, ist ohne vorherige schriftliche Einwilligung des Veranstalters untersagt. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns das Recht vor, von betroffenen Kunden eine Vertragsstrafe in Höhe von bis zu 10.000 Euro zu erheben.

 

8) Wir übernehmen keine Haftung für verlorene, gestohlene oder zerstörte Buchungsbestätigungen.

 

9) Unsere Haftung erstreckt sich nur auf Buchungen, die von uns selbst verwalteten Plattformen getätigt wurden. 

 

10) Durch den Besitz oder die Nutzung einer Buchungsbestätigung erwerben Sie keinerlei Rechte, einschließlich des Rechts auf Verwendung, Veränderung, Kopie oder Handel mit den auf der Buchungsbestätigung erscheinenden Symbolen, Marken und/oder Logos. Dies umfasst auch das geistige Eigentum.

 

11) Jegliche Reservierung oder Buchungsbestätigung, die gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt, ist ungültig. Rechte, die durch eine solche Reservierung übertragen oder begründet werden, sind nichtig. Jeder Versuch, eine ungültige Reservierung zu nutzen, um Zugang zur Seven Paintings Veranstaltung zu erhalten, führt zur Betrachtung als Eindringling. Dies führt zum Ausschluss von der Veranstaltung und kann rechtliche Schritte nach sich ziehen. Ungültige Reservierungen sind nicht erstattungsfähig.

 

12) Sie haben die Möglichkeit, gekaufte Plätze auf eine andere Person zu übertragen. Bitte informieren Sie uns über derartige Änderungen spätestens 4 (vier) Stunden vor der gebuchten Zeit unter: info@sevenpaintings.de.Speisewünsche können nach der ursprünglichen Buchung nicht mehr geändert werden.

 

13) Mit der Durchführung einer Aktion (z.B., Reservierung, Buchung, Gutscheinkauf) auf der Buchungswebseite bestätigt der Kunde Folgendes:

  1. Er hat die volle Geschäftsfähigkeit zur Nutzung der Webseite.
  2. Wenn der Kunde eine juristische Person ist, ist er berechtigt, im Namen dieser juristischen Person zu handeln.
  3. Er hat die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Seven Paintings (www.sevenpaintings.de) gelesen, verstanden und akzeptiert.

3. Preis und Zahlung

Der Preis für eine Reservierung oder Kauf von Plätzen entspricht dem zum Zeitpunkt der getätigten Reservierung festgelegten Preis. Bitte beachten Sie, dass der festgelegte Preis in der Buchungsbestätigung gültig ist. Individuelle Rabatt- oder Aktionscodes können nicht mit anderen laufenden Aktionen, Rabatten, Gutscheinen oder Bonuskarten kombiniert werden. Bei Zahlung mit Kreditkarte finden Sie die Zahlungstransaktion auf Ihrer Kreditkartenabrechnung unter der Bezeichnung „Seven Paintings“.

4. Änderungen der Veranstaltung

 

Der Veranstalter oder Betreiber der Veranstaltungsstätte behält sich das Recht vor, die Veranstaltung aufgrund von technischen Problemen, gefährlichen Situationen oder anderen bedeutenden Gründen, die sich jeder zumutbaren Kontrolle entziehen, zu verschieben, zu verzögern, abzusagen, zu unterbrechen oder zu beenden.

5. Haftung

Der Veranstalter und Betreiber übernehmen keine Haftung für Kosten, die dem Kunden im Falle einer unter Punkt 4 genannten Änderung der Veranstaltung entstehen, darunter Anreise, Unterkunft oder andere damit verbundene Dienstleistungen. Entscheidungen zur Verschiebung oder Verzögerung von Veranstaltungen vor Ort liegen in diesen Fällen außerhalb der Kontrolle des Veranstalters. In solchen Fällen haftet der Veranstalter nicht und gewährt keine Entschädigung oder Rückerstattung der entstandenen Kosten.

6. Absage oder Verlegung einer Veranstaltung

 

Es obliegt Ihrer Verantwortung zu prüfen, ob eine Veranstaltung abgesagt oder verlegt wurde, einschließlich des erneuten Festlegens von Datum und Uhrzeit bei einer Verschiebung. Im Falle einer Absage oder Verlegung einer Veranstaltung wird der Veranstalter sein Bestes tun, Sie zeitnah darüber zu informieren.

7. Verwendung von Informationen und Daten

 

Zur Vereinfachung des Platzreservierungsprozesses erheben wir Daten von Personen, die über die Seven Paintings Buchungsplattform eine Reservierung vornehmen. Detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

8. Zulassungsvoraussetzungen

 

1) Pünktlichkeit ist für die Teilnahme an der Dinnershow entscheidend. Wir empfehlen dringend, mindestens 15 Minuten vor Beginn der Show anzukommen. Der Veranstalter vor Ort wird keine Teile der Show wiederholen oder eine Rückerstattung vornehmen, wenn Sie die Veranstaltung verpassen, weil Sie zu spät sind und die Show bereits begonnen hat.

 

2) Der Veranstalter kann nicht garantieren, dass die zubereiteten Gerichte frei von gängigen Allergenen wie Nüssen, Milchprodukten oder Gluten sind. Wir empfehlen Ihnen, vor der Buchung der Veranstaltung die Speisekarte auf unserer Website sorgfältig zu überprüfen.

 

3) Sie sind für Ihre eigene Gesundheit und Sicherheit verantwortlich. Sie müssen alle erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen entsprechend Ihrem Gesundheitszustand, einschließlich Diabetes, Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten, ohne Rückgriff auf den Veranstalter beachten.

 

4) Der Betreiber behält sich das Recht vor, Ihnen den Zutritt zum Veranstaltungsort aus verschiedenen Gründen zu verweigern, wie z.B. gesundheitliche oder sicherheitstechnische Probleme, lizenzrechtliche Gründe oder eine ungültige Reservierung.

 

5) Der Betreiber kann Sie jederzeit und aus berechtigten Gründen auffordern, den Veranstaltungsort zu verlassen. Er kann alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um dieses Recht durchzusetzen.

 

6) Beispielsweise kann der Betreiber jeden entfernen, der:

  1. a) sich in einer Art und Weise verhält, die nach vernünftiger Einschätzung des Veranstalters das Erlebnis anderer Gäste stören oder gestört haben oder stören könnten;

bedrohende, beleidigende oder provozierende Worte verwenden oder Verhalten zeigen, das den Frieden anderer Gäste stören könnte;

  1. c) nach Einschätzung des Veranstalters vor Ort unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen steht.

 

7) Sie sind verpflichtet, den Anweisungen des Betreibers, des Personals und der Sicherheitskräfte Folge zu leisten. Personen, denen aufgrund ihres Verhaltens der Zutritt verweigert wurde, erhalten keine Rückerstattung.

 

8) Sie übernehmen freiwillig alle Risiken und Gefahren, die mit der Veranstaltung verbunden sind, unabhängig davon, ob sie vor, während oder nach der eigentlichen Veranstaltung eintreten, einschließlich Tod, Körperverletzung, Verlust, Beschädigung oder Haftung.

9) Bei Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzrichtlinie oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters können Sie uns gerne per E-Mail unter info@interdine.de kontaktieren.

10. Einschränkungen Und Verbote

 

1) Jegliche Nutzung von Geräten zur Aufzeichnung oder Übertragung von Audio-, Bild- oder audiovisuellem Material oder von Informationen oder Daten am Veranstaltungsort ist strengstens untersagt, es sei denn, die Nutzung erfolgt ausschließlich für den persönlichen Gebrauch und die gemeinsame Nutzung in persönlichen sozialen Medien. Jede während der Veranstaltung angefertigte Aufzeichnung stellt einen Verstoß gegen diese Bedingungen dar und wird automatisch Eigentum des Veranstalters. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung beschlagnahmter Gegenstände.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Fotos/Videos, die bei einer Veranstaltung von Seven Paintings Dinnershow aufgenommen wurden, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der abgebildeten Personen zu verwenden. Der Veranstalter darf das Foto/Video in Publikationen oder anderen Medienmaterialien verwenden, die vom Veranstalter produziert, verwendet oder in Auftrag gegeben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Broschüren, Einladungen, Bücher, Zeitungen, Magazine, Fernsehen, Websites usw. Personen, die nicht möchten, dass ein Bild von ihnen aufgenommen oder verbreitet wird, müssen den Veranstalter umgehend informieren.

 

Für die Verwendung von Fotos oder Videos zu Werbe- oder Geschäftszwecken setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: info@interdine.de.

 

2) Am Veranstaltungsort sind grundsätzlich folgende Handlungen untersagt:

 

  1. a) Mitbringen von Tieren;
  2. b) Eigenes Mitbringen von Speisen und Getränken (außer vom Veranstalter gestattet);
  3. c) Mitführen von Flaschen, Dosen oder Glasbehältern (außer vom Veranstalter gestattet);
  4. d) Besitz von potenziellen Waffen, einschließlich scharfer oder spitzer Gegenstände (z.B. Messer);
  5. e) Nutzung oder Besitz illegaler Substanzen;
  6. f) Verwendung professioneller/gewerblicher Aufnahmegeräte (außer vom Veranstalter gestattet).

12. Rückerstattungen

1) Nach dem Kauf können erworbene Plätze grundsätzlich weder erstattet noch storniert werden, es sei denn, die Stornierung erfolgt durch den Veranstalter selbst. Es gilt eine Widerrufsfrist von abgeschlossenen Kaufverträgen von 14 Tagen ab Erhalt der Reservierungsbestätigung. Achtung: Gilt nur für den Kauf von Plätzen.

2) Im Falle einer Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter besteht die Option, das Datum zu ändern oder eine Rückerstattung der geleisteten Zahlung zu fordern. Bei einer Verschiebung der Veranstaltung behalten die reservierten Plätze ihre Gültigkeit für das neue Datum, sofern keine abweichende Mitteilung erfolgt.

3) Ausnahme sind Firmenfeiern, die vorab Plätze erworben haben. Auch bei Firmenfeiern sind grundsätzlich alle gekauften Plätze von Erstattungen oder Stornierungen ausgeschlossen, es sei denn, die Stornierung erfolgt durch den Veranstalter innerhalb einer individuell abgesprochenen Frist. Bei Entscheidung für die Rückerstattung der geleisteten Zahlung kann dieser Vorgang bis zu 14 Arbeitstage in Anspruch nehmen.

13. Gutscheine

 

Diese Bedingungen gelten für alle käuflich erworbenen Gutscheine.

Allgemeines

Der Vertrag zwischen dem Gutscheinshop und dem Kunden kommt zustande, wenn der Kunde den Gutschein im Gutscheinshop kauft und den Kauf durch die Eingabe seiner Daten und die Bestätigung der Bestellung abschließt. Die Kunden können den Gutscheinwert selbst bestimmen. Wir bieten unterschiedliche Zahlungsmethoden an. Die Barauszahlung des Gutscheinwerts ist ausgeschlossen. Unsere Gutscheine werden als PDF-Datei per E-Mail oder als Postkarte im Brief verschickt. Wir bieten auch einen Gutschein inkl. Geschenkbox an. Diese werden durch unseren Konfektions- und Kommissionspartner mit DHL oder DPD versendet.

 

Einlösung

Unsere Gutscheine sind für alle Leistungen in unseren Seven Paintings Restaurants einlösbar. Die verfügbaren Standorte sind auf unserer Webseite einsehbar.

Gültigkeit

Gutscheine sind 3 Jahre lang gültig und an allen Standorten in Europa einlösbar.

Widerrufsrecht

Bei uns gilt das Widerrufsrecht von online abgeschlossenen Kaufverträgen von 14 Tagen.

Haftungsausschluss:

1) Haftungsausschluss für Verfügbarkeit:

Wir übernehmen keine Gewähr für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Gutscheinshops. Wir bemühen uns, den Shop kontinuierlich zugänglich zu halten, können jedoch keine Garantie für die ständige Verfügbarkeit gewähren. Insbesondere können Wartungsarbeiten oder unvorhergesehene technische Probleme zu vorübergehenden Ausfällen führen. Wir haften nicht für Schäden oder Verluste, die aus einer vorübergehenden Nichtverfügbarkeit des Gutscheinshops resultieren.

2) Haftungsausschluss der Inhalte:

Die in unserem Gutscheinshop enthaltenen Informationen, Beschreibungen und Preise der Gutscheine sind sorgfältig zusammengestellt. Dennoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Informationen übernehmen. Wir behalten uns das Recht vor, Fehler oder Ungenauigkeiten zu korrigieren. Wir haften nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung von Informationen oder Gutscheininhalten in unserem Shop resultieren.

3) Haftungsausschluss für technische Probleme:

Wir setzen alles daran, technische Probleme im Zusammenhang mit unserem Gutscheinshop zu vermeiden. Dennoch können wir keine Garantie für die Fehlerfreiheit und Ununterbrochenheit des Dienstes geben. Wir übernehmen keine Haftung für technische Probleme, wie beispielsweise Serverausfälle, Datenverluste oder andere technische Störungen, die zu Unterbrechungen oder Verlusten im Gutscheinshop führen. Wir haften nicht für Schäden oder Verluste, die durch solche technischen Probleme entstehen.

4) Haftungsausschluss für Verfügbarkeit:

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

5) Haftungsausschluss für Rückgabe: 

Rückgabe oder Umtausch der erworbenen Gutscheine ist nur durch Kulanz möglich.

6) Sonstiges:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt diejenige Bestimmung, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt. Gerichtsstand ist der Sitz des Gutscheinshops.